Borchalou - Hamadan Perser Teppich 296x204

Borchalou - Hamadan Perser Teppich 296x204

Die Teppichfarben ändern sich je nachdem von welcher Seite er betrachtet wird. Sie können den Teppich auf den folgenden Bildern aus verschiedenen Perspektiven betrachten:
(Klicken Sie die folgenden Bilder an, um Details zu sehen)

der Teppich ist reserviert


  • Angebotspreis: 529       80%
  • Ladenpreis: 2645 €
  • Teppich-Code: nmd14034-228
  • Größe: 296x204 cm
  • Dicke: Mittel (5-10 mm)
  • Alter: 0-20 (Neu)
  • Provenienz: Iran/Persien
  • Flor - Kette: Wolle auf Baumwolle
  • Knotendichte: Ungefähr 120.000 Knoten pro m²
  • Farben des Teppichs:

Diese Teppiche werden in der Kleinstadt Borchalou im Nordwesten von Persien, östlich der Stadt Hamadan, hergestellt. Die Borchalou Teppiche gehören zu den besten der Region Hamadan, weil dafür die beste Wollqualität verwendet wird. Ihr Muster ist fein und kompliziert. Ihre feinen geschwungenen traditionellen Muster mit runden Medaillons anstatt Rauten machen sie einzigartig. Ihre breiten Bordüren voll von Blumen bilden einen wunderschönen Rahmen für die zentralen Muster der Teppiche. Die Farben variieren, doch die vorherrschenden Farben sind Rot, Hellblau, Türkis und Orange.

Die Stadt Hamadan liegt im nordwestlichen Teil Irans, 300 km westlich von Teheran. Sie ist eine der ältesten Städte der Welt und wird in der Bibel unter dem Namen Ekvatana erwähnt. Die Stadt ist ein Sammel- und Handelsplatz für Teppiche, die in hunderten von naheliegenden Dörfern und Städten gefertigt werden. Viele der Teppiche werden unter ihrem eigenen Namen verkauft, wie Nahavand, Tuiserkan, Malayer, Hosseinabad, Burchalow, Enjilas, Lilihan, Khamse und Zanjan. Die schlichteren Teppiche dieser Gegend werden unter dem Namen Hamadan verkauft. Jedes Dorf hat seinen eigenen Teppichstil, mit seinen für sich typischen Mustern und Farben. Für die meisten Hamadan Teppiche wird eine hochwertige Wolle in verschiedenen Farben verwendet. Die Farben sind pflanzlich und vorherrschend sind die verschiedenen Nuancen von Indigoblau und Rot.

Nomadische Teppiche: Dies sind Teppiche, die von Nomaden gefertigt werden. Nomaden ziehen fortwährend von Ort zu Ort und sind nicht in einer Gegend sesshaft. Sie stellen handgefertigte Teppiche her, die auf einem zusammenklappbaren Webstuhl gefertigt werden. Aus diesem Grund können kleine Webabweichungen vorhanden sein und die Teppiche können etwas ungleich in Form sein. Außerdem wird der Teppich aus dem Gedächtnis heraus entworfen. Der Entwurf hängt also von dem jeweiligen Teppichweber ab. So kann es sein, dass das Muster manchmal auf ihren Teppichen nicht gleich ist.

Abrash: Auf Grund des unterschiedlichen Wollfettgehalts und der unterschiedlichen Salzmenge während des Färbungsprozesses, hat die Wolle eine unterschiedliche Farbaufsaugfähigkeit. Vor dem Weben ist es nicht so sichtbar. Aber beim Weben entstehen Reihen mit unterschiedlichen Farbabstufungen der gleichen Farbe. Dies heißt Abrash und verdeutlicht die Natürlichkeit und die Originalität der Wolle, die mit keinen chemischen Mitteln behandelt wurde. Beispiele

Hauptkategorie
Art
Provenienz
Größe/Form
Motiv
Qualität
Farbe

Share

Pin it

Ähnliche Teppiche, die Sie vielleicht interessieren

Zanjan - Hamadan
Zanjan - Hamadan 310x215
535 €
Borchalou - Hamadan
Borchalou - Hamadan 294x193
373 €

Sie müssen mindestens zwei (2) Teppiche auswählen!

Sie können bis zu sechs (6) Teppiche vergleichen!

Teppiche, die Sie gesehen haben

Borchalou - Hamadan
Borchalou - Hamadan 296x204
529 €